Bündner Ärzteverein

Ärztesuche

Notfallnummern

Ombudsstelle

Bündner Ärzteverein
RA Marc Tomaschett
Geschäftsführer
St. Martinsplatz 8
Postfach 619
7001 Chur
Tel: 081 257 01 75
Fax: 081 257 01 77
E-mail: marc.tomaschett@hin.ch

Ombudsstelle

Der Ombudsmann des Bündner Ärztevereins

Der ärztliche Ombudsmann stellt eine Dienstleistung des Bündner Ärztevereins dar, um Schwierigkeiten in der Arzt/Patientenbeziehung auszuräumen. Zu diesen Schwierigkeiten gehören Missverständnisse, unbefriedigende Auskünfte, Misstrauen einer Behandlung gegenüber, das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden oder Schwierigkeiten mit dem Arztwechsel, lauter Dinge, die überall vorkommen, wo es um menschliche Beziehungen geht, weil auch der Arzt nicht ein Roboter, sondern ein Mensch ist.

Der Ombudsmann ist eine vom Bünder Ärzteverein gemäss Art. 35 der Statuten aus der Reihe seiner Mitglieder gewählte Vermittlungsperson. Er nimmt Beschwerden entgegen, welche Mitglieder des BüAeV betreffen, und versucht eine einvernehmliche Lösung zwischen den Parteien herbeizuführen.

Beschwerden können Patienten, Mitglieder des BüAeV und Personen mit berechtigtem Interesse führen. Eine Beschwerde hat schriftlich an die Adresse des Ombudsmannes, bzw. an die des Geschäftsführers des Bündner Ärztevereins zu erfolgen.

Der Beschwerde ist vom Beschwerdeführer eine Erklärung beizulegen (Vorlage Entbindungserklärung vom Arztgeheimnis), welche das betroffene Mitglied des Bündner Ärztevereins vom Arztgeheimnis gegenüber dem Ombudsmann, soweit es die Abwicklung der Angelegenheit erfordert, entbindet. Ohne Entbindungserklärung wird die Beschwerde nicht an die Hand genommen.

Der Ombudsmann nimmt zuerst mit dem Beschwerdeführer und dann mit dem betroffenen Mitglied Kontakt auf. Er klärt den Sachverhalt ab und versucht, das Problem zwischen den Parteien im Gespräch zu lösen. Er kann, so weit notwendig, auch mit beiden Parteien zusammen ein Gespräch führen.

Dem Ombudsmann steht keine Entscheidungskompetenz zu!

Erfahrungsgemäss hilft zumeist schon die Aussprache über aufgetretene Schwierigkeiten hinweg, da wir ja alle täglich über unerfüllte Wünsche hinwegsehen müssen und dies uns um so leichter gelingt, wenn wir uns über unsere Enttäuschungen aussprechen können.

Dem Beschwerdeführer erwachsen in der Regel keine Kosten.

Dr. med. Hansjakob Michel
Ombudsmann Bündner Ärzteverein
La Streia 2
7017 Flims Dorf
Tel: 081 911 39 36
E-mail: michel@flims.ch

 

Veranstaltungen

FOSUMOS Gesprächsgruppe: Ambulanter Alkoholentzug

16. Mai 2017 / 19.00-21.00 Uhr, Restaurant Otello, Hartbertstrasse 10, 7000 Chur
Details ansehen »

23. Engadiner Fortbildungstage in Scuol

08.09.2017 - 10.09.2017, Scuol
Details ansehen »

Davos Congress, 31. Mediweek Davos

01.07.2017 - 07.07.2017, Kongresszentrum Davos
Details ansehen »

Kurs Kat. 2: Kursausschreibung für Kurs Grossereignis – 1. Team vor Ort

19.09.2017 / 20.09.2017, Ausbildungszentrum Meiersboden, Chur
Details ansehen »

Zusammenarbeit Ärzte – Arbeitgeber – Sozialversicherungen in Graubünden // Workshop-Dokumentation und Aufruf zur Arbeitsgruppen-Mitarbeit

Zeitraum März - Mai 2017,
Details ansehen »

Fortbildung zum zertifizierten Arbeitsfähigkeitsassessor (ZAFAS)

, Winterthur
Details ansehen »